EN
DE

Sanktionslisten

Mit kundenspezifischen Sanktionslisten garantiert die PST.AG eine optimales Screening und damit die Einhaltung der Compliance-Vorgaben weltweit.

EN
DE

PST.AG bietet die aktuellsten Sanktionslisten. Weil wir uns an den Wünschen unserer Kunden orientieren, legen wir unseren Schwerpunkt besonders auf die Bereitstellung hochwertiger und aktueller Compliance-Listen. Der Kundenwunsch ist unser Maßstab. Im Laufe der Jahre haben wir uns bei unseren regional genauso wie bei unseren weltweit agierenden Kunden einen hohen Grad an Zufriedenheit erarbeitet.

 

Die PST.AG verfügt über eine große Datenbank mit über 80 benennenden Behörden aus verschiedenen Ländern. Diese Daten werden an die Anforderung der Kunden angepasst und werden von Unternehmen weltweit für compliancekonforme Lösungen eingesetzt. 

  • Unsere Datendienste schützen seit Jahren erfolgreich Unternehmen aller Größenordnungen.

  • Unsere Datenbanken sind immer auf dem aktuellen Stand.

  • Unsere präzisen Daten sind mit gesetzlichen Vorschriften und offiziellen Publikationen versehen.

  • Die automatisierte Verbindung mit behördlichen Schnittstellen sorgt für eine qualitativ hochwertige und sichere Datenübertragung.

  • Unser internationales Team überwacht hunderte von offiziellen Publikationen auf der ganzen Welt und ist so in der Lage, Änderungen frühzeitig zu erkennen.

 

Kundenspezifische Qualitätsdaten

  • Daten von höchster Qualität ermöglichen unseren Kunden, die weltweit bestehenden Vorschriften einzuhalten. Durch die direkte Anbindung von Kundensystemen an die Datenfeeds der PST.AG können Sie jederzeit auf eine topaktuelle Datenbank zugreifen.

  • Der Datenbestand wird unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards ausschließlich von der PST.AG gepflegt und verarbeitet.

  • Unsere ausgereiften Datendienste werden seit Jahren in sensiblen Bereichen (Militär, Nukleartechnik) und auch von Behörden selbst genutzt.

  • Kundenspezifische Datenkompilierung und -verarbeitung reduzieren den Integrationsaufwand und erhöhen die Treffergenauigkeit deutlich.

Qualitätsicherung der Compliance-Daten

Die PST.AG arbeitet mit einem vierstufigen Ansatz, um die Anforderungen jedes Kunden nach einer wirksamen Compliance-Lösung zu erfüllen: develop, distribute, maintain and update. Die Daten werden entsprechend den Kundenanforderungen, zweckorientiert und in höchster Qualität zur Verfügung gestellt. Zur Qualitätssicherung werden verschiedene Unsicherheitsfaktoren ausgeschlossen, bspw. Autokorrekturfunktionen, falsche Abkürzungen etc. Auch wenn die Daten bereits ausgeliefert wurden, passt die PST.AG sie laufend an.

 

Qualität

  • viele Jahre Erfahrung in der Verarbeitung von Compliance-Daten

  • Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen durch integrierte Logik zur Qualitätskontrolle

  • ein professionelles Team, welches die Daten pflegt und gesetzliche Änderungen bewertet und bearbeitet

 

Zur Einhaltung der Compliance-Vorschriften bietet die PST.AG Screening-Software zum Erkennen und Einordnen sanktionierter Objekte. Die sechs verwendeten Kategorien sind:

 

  • Sanktionsprüfung

  • Red Flag Screening

  • Betrugsabwehr

  • Politisch exponierte Person (PeP)

  • Kriminalitätsbeurteilung

  • Kriminalitäts- & Sanktionen-Screening

In besonderen Fällen stellt die PST.AG auch nicht-öffentliche Informationen zur Verfügung (wenn alle gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind), um Unternehmen bei der Einhaltung der Compliance-Vorschriften zu unterstützen.

Screening-Kategorien
Screening-Kategorien

1. Sanktionsprüfung 2. Red Flag Screening 3. Betrugsabwehr 4. PeP Analyse 5. Kriminalitäts-Screening

Compliance-Bereiche
Compliance-Bereiche

1. Atomindustrie 2. Rüstungsindustrie 3. Chemische Industrie 4. Gesundheitswesen und Pharmazie 5. Handelsbranche

 
 

Qualitätsversprechen der PST.AG

  • Die PST.AG ist im Stande Gesetzesänderungen automatisch zu verarbeiten (sensortechnische Entwicklung erfolgt durch die PST.AG).

  • Hoher Automatisierungsgrad, um Daten innerhalb kürzester Zeit zu liefern.

  • Durch spezielle Verarbeitungsverfahren und unseren Zugang zu zusätzlichen Datenbanken können wir Sanktionsdaten mit ergänzenden Merkmalen belegen, die nicht aus den eigentlichen Sanktionsregeln abgeleitet werden können. Auf diese Weise erreichen wir eine höhere Treffergenauigkeit und reduzieren den Aufwand bei der Analyse von sanktionierten Geschäftspartnern erheblich.

  •  

Sanktionsbezogene Datendienste

  • Unsere Kerndaten enthalten Informationen über Unternehmen und Einzelpersonen, die von Konkurs bedroht sind.

  • Darüber hinaus ermöglichen unsere Daten eine Analyse der Zusammenhänge zwischen Unternehmen/Personen und Strafregistern. Außerdem kann geprüft werden, ob Berufs- oder Beschäftigungsverbote existieren.

  • Wir bieten für unsere SPL-Daten Transliterations- und Übersetzungsdienste in 23 Sprachen, u.a. Japanisch, Chinesisch, Kyrillisch, Griechisch um Ihre weltweite Handelstätigkeiten zu unterstützen.

 

Unser aktueller SPL-Datenbestand

 

SPL-Datenbestand herunterladen

SPL-Datenbestand abonnieren

Neuste SPL-Updates per E-Mail erhalten Sie, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken.

SPL Benachrichtigung

Unser System ist mit allen von Kunden benötigten Datensätze synchronisiert. Für weitere Informationen klicken Sie hier.